„Mit Praxis zur Praxis“: ein Förderprogramm, das überzeugt

Wertvolle Unterstützung für zukünftige Hausärzte

Die beiden aktuellen Praxismacherinnen Dr. Anne-Kathrin Böske (l) und Luisa Gerking im Kreis Herford.

© Patrick Albrecht (Kreis Herford)

Das Hausarztdasein einfach einmal ausprobieren? Dank KVWL und dem Kreis Herford kein Problem.

„Als Hausärztin begleite ich meine Patientinnen und Patienten sehr lange und sehe sie nicht nur dann, wenn es einen akuten Notfall gibt. Ich stelle die verschiedensten Diagnosen und habe mit diversen Fachrichtungen zu tun. Es ist spannend, persönlicher und abwechslungsreich.“ Das sagt Dr. Anne-Kathrin Böske. Die 36-Jährige ist vor wenigen Wochen von Hamburg nach Bünde gezogen. Hat die Akutversorgung in einer Klinik gegen die hausärztliche Tätigkeit in ihrer Heimatstadt getauscht. Auf Probe, sozusagen. Für ein Jahr. Denn die junge Ärztin nimmt, genauso wie ihre Kollegin Luisa Gerking, als sogenannte Praxismacherin an dem Förderprogramm „Mit Praxis zur Praxis“ teil.

Dieses Programm, initiiert von der KVWL und dem Kreis Herford, bietet Ärzten eine einmalige Chance: Zwölf Monate lang können sie ausprobieren, wie es wäre, eine Hausarztpraxis im Kreis Herford zu haben. Dafür steigen die Praxismacher in ein oder zwei etablierte Praxen ein. Lernen von erfahrenen Hausärzten, die ihnen als Mentoren zur Seite stehen. Ums Finanzielle müssen sie sich in dieser Zeit auch keine Sorgen machen, denn die KVWL übernimmt in dieser Zeit das Gehalt; und der Kreis Herford hilft mit einem Vermittlungsnetzwerk plus Umzugskostenzuschuss oder einem Jobticket.

Gute Voraussetzungen, um nach den zwölf Monaten Förderung als Hausarzt in einer (eigenen) Praxis im Kreis Herford zu arbeiten. Auch ein Weg für dich? Dann bewirb dich doch einfach. Alle Infos findest du unter der Themenseite der KVWL

Team PRAXISSTART

Wir freuen uns auf deine Nachricht

Du interessierst dich für die ambulante Versorgung in Westfalen-Lippe? Wir beantworten deine Fragen – persönlich, per Mail oder telefonisch.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Team Nachwuchs­förderung & Förder­maßnahmen

Weitere Artikel

Meldung
Beim ostwestfälischen Praxisbörsentag konnten Ärztinnen und Ärzte am Samstag (8. Juni) Nachfolger für ihre Haus- ...
Meldung
Wie sind die Erfahrungen der neuen Niedergelassenen? Das untersucht das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung ...
Meldung
Gründung und Betrieb deiner Psychotherapiepraxis kosten Geld. Deshalb solltest du dich rechtzeitig mit den notwendigen ...